Ausgebucht Anmelden

Workshop Radical Disruption – Die beste Vorsorge ist das Hinterfragen des aktuellen Geschäftsmodells

  • Zielgruppe (Entscheider und Experten für Strategie, Business Development, Produktentwicklung, Marketing, Vertrieb)
  • offen/geschlossen offen und Inhouse
  • Teilnehmerzahl 8 - 16
  • Dauer 2 Tage

 

HINTERGRUND

Kommunen und ihre Versorgungsunternehmen in Deutschland haben sehr effiziente und qualitativ hochwertige Infrastrukturdienstleistungen geschaffen. Sie legen ihre Strategien auf längere Zeiträume aus und gestalten ihre Planungsprozesse nach bewährten Regeln.

Aktuell wandelt sich ihr Umfeld dramatisch, Marktrollen und Prozesse verändern sich auf allen Wertschöpfungsstufen. Die Treiber hierfür sind bekannt, wie digitale Transformation / Daseinsfürsorge 4.0, demographischer Wandel, Bürgerengagement, verändertes Verbrauchsverhalten, technologische Innovationen, neue ordnungspolitischen Rahmenbedingungen, neue Nutzungskonkurrenten, höhere Anforderungen hinsichtlich Ressourceneffizienz.

Unsicherheit besteht vielfach, wie diese Dynamik in den strategischen Planungsprozessen zu berücksichtigen ist. Eine isolierte Betrachtung einzelner Themenkomplexe kann zum Tunnelblick führen, eine gleichzeitige Berücksichtigung aller möglichen Faktoren zur Beliebigkeit.

Deshalb sind hier neue ergänzende Planungsprozesse sinnvoll, wie sie zunehmend vor allem bei High-Tech Unternehmen angewandt werden. Diese Methoden haben eines gemeinsam, sie reduzieren als Reaktion auf den externen Kontrollverlust die interne top-down Steuerung und erhöhen die Flexibilität der Organisation. Wir helfen Ihnen bei der Anwendung dieser Methoden auf Ihre spezifische Situation.

 

VORGEHENSWEISE

Gemeinsam mit Ihnen reißen wir freudvoll ein und bauen anschließend neu auf. Wir fragen nicht nach Wahrscheinlichkeiten. Wir fragen nach Möglichkeiten und was dafür nötig ist.

Wir stellen Ihre schlimmsten Schwächen und Versäumnisse den potenziellen Stärken, Assets und Möglichkeiten globaler Branchenführer gegenüber. Wir inszenieren methodisch Konfrontation und nehmen Ihre Branche ins strategische Kreuzfeuer. Unser Ziel: die kommunale Energie-, Wasser und Abfallwirtschaft vollkommen überflüssig zu machen. Das Szenario: An Ihnen vorbei oder auf Ihrem Rücken, wollen wir Ihre Kunden, Umsätze und Gewinne vereinnahmen.

Erst so verstehen wir zusammen mit Ihren Mitarbeitern, aus welcher Richtung konkrete Gefahren drohen und wo dementsprechend Ihre Potenziale liegen. Wir leiten gemeinsam schützende und proaktive Strategien, Taktiken und Maßnahmen ab und entwickeln auf Basis der neu gewonnen Erkenntnisse innovative Ansätze für die Weiterentwicklung Ihrer Geschäfts- und Ertragsmodelle.

Ein Teil der entstehenden Ansätze lässt sich partiell bereits heute in ersten Pilotierungen in Ihr bestehendes Geschäftsmodelle integrieren. Wieder andere Konzeptergebnisse liegen mit lediglich kleinen Schnittmengen fernab ihrer heutigen Kernkompetenzen. Diese sich dort bietenden Chancen zeitnah, agil und leichtgewichtig zu verfolgen, kann Ihr Unternehmen im Ernstfall vor dem Aus bewahren.

Schlanke Methoden und effiziente, auf Partizipation und Interaktion ausgelegte Tools ermöglichen abteilungsübergreifende Teilhabe am Prozess. Mit ihnen können Wissen, Erfahrung und Blickwinkel aller Stakeholder für die Lösung dieser wichtigen Herausforderung eingebracht und genutzt werden.

Gleichzeitig wächst das emotionale Verständnis für die unmittelbare Notwendigkeit grundsätzlicher Transformation sowie für die nötige Balance zwischen Bestand und Innovation. Im Großen und Kleinen, heute und morgen.

 

HALTUNG

  • Unser übergeordnetes Ziel besteht darin, günstige Rahmenbedingungen für eine kreative Entfaltung zu schaffen, in den Einstellungen der Teilnehmer und den Gruppenprozessen.
  • Der Workshop ist ein geschützter Raum, in denen bisherige Annahmen hinterfragt werden, Querdenken erlaubt und Perspektivwechsel erwünscht ist, Komplexität und Unruhe ausgehalten werden und Neues damit eine Chance erhält.
  • In dieser spezifischen Atmosphäre können die entsprechenden Methoden und Konzepte wirkungsvoll angewandt werden.

 

METHODEN

  • Wir fragen Sie nach Visionen für Ihre Organisation, die einerseits Haltepunkte geben, aber mehr Freiräume als „fünf-Jahrespläne“.
  • Wir übersetzen mit Ihnen Unternehmensziele in Geschichten, die bei Mitarbeitern und Kunden emotional Resonanz erzeugen.
  • Sie bilden die Komplexität und Marktdynamik in Szenarios ab und filtern die wichtigsten Trends heraus.
  • Sie analysieren Ihre Kundendaten unter neuen Fragestellungen.
  • Sie nutzen verschiedene Methoden zur Analyse ihrer Innovationsstrategie und zur Konstruktion neuer Geschäftsmodelle.
  • Sie binden Mitarbeiter aus verschiedenen Funktionen und unterschiedlichen Hierarchiestufen ein und ggf. auch Experten aus anderen Branchen, die bereits Innovationen umgesetzt haben.
  • Sie entwickeln spielerisch neue Produkte und Services, neuer Kundenzugänge, neue Wertschöpfungsketten etc.
  • Sie definieren aussagekräftige Testläufe für das Neue und skizzieren die organisatorischen und institutionellen Rahmenbedingen für eine erfolgreiche Umsetzung.

 

IHR NUTZEN

  • Sie setzen sowohl thematisch als auch in der Arbeitsweise einen Impuls.
  • Das kooperative und innovative „Binnenklima“ des Workshops hallt im Unternehmen nach, macht neugierig auf die Ergebnisse und Umsetzungsschritte. Der kreative Arbeitsmodus kann sich im Unternehmen ausbreiten. Sie werden flexibler und agiler.
  • Sie haben implizites Wissen in der Organisation sichtbar gemacht und die personellen Träger von Innovationen gestärkt.
  • Sie haben ein klareres Bild über die Erfolgsfaktoren, Risiken und Potenziale Ihres Geschäftsmodells.
  • Sie haben Ideen und Vorschläge für alternative Geschäftsmodelle, die sie zur Prüfung und schrittweisen Austestung in die Linienorganisation oder speziellen Projektgruppen weitergeben.

 

AGENDA

  • Tag 1 Profil und Ziele des Unternehmens / Wandel des Umfelds / Identifikation externer „gamechanger“
  • Tag 2 Optionen für Innovationen und neue Geschäftsmodelle / Teststrategien für die Umsetzung

 

LEISTUNGSBAUSTEINE

  • Auftragsklärung und Feinjustierung des Formats
  • Durchführung, Moderation und fachliche Inputs
  • Erstellung einer Dokumentation

 

KONTAKTAUFNAHME

Sprechen Sie uns gerne an und lassen Sie sich ein individuelles Angebot erstellen.

 

Weitere Angebote

Workshop Design Sprint

Von der Idee zum getesteten Pretotypen in 5 Tagen

Start simple, simply start. Kennen Sie das: Gute Ansätze - echte Rohdiamanten - verschwinden zwischen Analyse-Papieren, leblosen Powerpointfolien und Abteilungsgrenzen?

Zum Angebot

Community-Building

Hier wachsen Communities

Sowohl das Verständnis für Innovationen als auch die Integration neuer Lösungen sollen in einem ersten Schritt angeboten werden.

Zum Angebot

Interesse geweckt?

Sind Sie neugierig geworden? Sprechen Sie uns gerne an und lassen Sie sich ein individuelles Angebot erstellen.
Auswahl absenden